Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Auch wenn es aktuell nicht den Anschein macht: Der Sommer kommt und mit ihm die Sonne. So sehnsüchtig wir darauf warten, es bedeutet auch, sich Gedanken über einen wirkungsvollen Sonnenschutz zu machen. Gerade bei großen Fensterflächen ein Muss.

Sonnenschutz Glasfronten

Tagsüber spendet eine Sonnenschutzlösung ausreichend Schatten und sorgt dafür, dass die Temperatur im Innenraum nicht zu hoch ansteigt. Bei großen Fenstern oder einer Fassade mit großen Glaselementen kann eine Beschattung zusätzlich auch für ausreichend Sichtschutz sorgen. Egal ob Neubau oder Sanierung – es gibt unzählige Beschattungssysteme, die sich optimal in das Design des Hauses integrieren lassen.

Die Auswahl des richtigen Sonnenschutzes
Die wichtigste Frage die Sie sich stellen müssen: innen- oder außenliegender Sonnenschutz. Erstere Variante ist in der Regel günstiger und die Wartung vergleichsweise gering, da das Material der Witterung nicht direkt ausgesetzt ist. Effektiver und wirkungsvoller ist jedoch der außenliegende Sonnenschutz. Nur 5 bis 40% der Sonnenenergie gerät bei dieser Art der Beschattung in den Innenraum. Die Hitze wird schon vor dem Glas abgefangen und ein Aufheizen des Glases somit verhindert.

Eine weitere Möglichkeit sind Verbundfenster. Hier ist der Sonnenschutz zwischen den Schreiben integriert und somit vor Verschmutzung geschützt. Ein zusätzlicher Vorteil: Lästiges Reinigen der einzelnen Lamellen gehört der Geschichte an.

Was gibt es noch für Möglichkeiten:

Raffstores mit automatischer Tageslichtlenkung
Elektrisch betriebene Jalousien regeln den Lichteinfall und damit Blend-, Hitze- und Sichtschutz von alleine. Per Knopfdruck kann die Lamellenstellung nach Wunsch verändert werden. So genießt man am Morgen die Sonne, hält im Tagesverlauf die Hitze draußen und schließt abends den Behang, um die Wohnung vor neugierigen Blicken zu schützen. Kein Kurbeln, kein Drehen oder Ziehen nötig. Schlotterer Sonnenschutz Systeme bietet hier zum Beispiel den RETROLux Raffstore an.

Jalousie – Energieautark und mit Automatikfunktion
Internorm hat eine Jalousie entwickelt, die völlig ohne externe Stromquelle auskommt und sich zudem selbstständig öffnet und schließt. Dank Tag/Nacht-Erkennung fährt sie automatisch bei Sonnenaufgang hoch und bei Sonnenuntergang runter. Das sorgt für Energieeffizienz. Die Jalousie vermeidet ein Überhitzen der Räume, indem sie laufend Temperatur und Sonneneinstrahlung misst und sich schließt, bevor die Raumtemperaturen zu weit ansteigen.

Dabei wird die Energie für den Jalousieantrieb direkt am Fenster durch ein in die Blende integriertes Photovoltaik-Modul gewonnen und in einem Akku gespeichert. Da keine externe Stromzuleitung notwendig ist, eignet sich die I-tec Beschattung besonders gut für die Sanierung. Da hier oftmals kein Stromanschluss vorhanden ist oder erst aufwendig hergestellt werden müsste.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.