Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Glasklare Vorteile

Glas liegt im Trend. Und das aus guten Gründen: Neben der gestalterischen Attraktivität besticht der Werkstoff durch viele bauphysikalische Vorteile. Sie möchten Räume aufhellen und optisch vergrößern oder die Energiebilanz Ihres Hauses aufbessern? Die Vorteile von Glas sind so klar, wie das Material selbst. Folgend finden Sie einen Überblick über die „glasgeschneiderten“ Produktlösungen von Internorm.

Trendmaterial Glas

Architektonische Kniffe

Neben der Hausausrichtung und -lage, sind architektonische Gegebenheiten für die Wahl der richtigen Verglasung entscheidend. In dicht verbauten Stadtlagen ist es beispielsweise oft nicht möglich, Balkone anzubauen. Daher bieten französische Balkone hier eine sturzsichere, formschöne Alternative zu begehbaren Balkonen, die trotzdem für ein offenes, helles Raumgefühl sorgen.

Auch Hebeschiebetüren in Kombination mit Fixverglasungen eignen sich für die Öffnung von Räumen nach außen. XL-Verglasungen sorgen hier für ein Gefühl grenzenloser Freiheit in den eigenen vier Wänden.

Panoramaaussicht in den eigenen vier Wänden

Glas als Wärmedämmung

Moderne Hausfassaden mit großen Glasflächen liefern in Sachen Wärmedämmung ähnlich gute U-Werte wie herkömmliche Hausfassaden. Der U-Wert (=Wärmedurchgangskoeffizient) gibt Auskunft über die Dämmeigenschaften des Fensters. Je kleiner diese Kenngröße, desto besser ist die Wärmedämmung. Durch Zusatzeinrichtungen wie I-tec Beschattungen, Rollläden und Fensterläden ist eine zusätzliche Verbesserung des U-Wertes möglich. In Verbindung mit einer Spezialbeschichtung zur Nutzung der Sonneneinstrahlung werden Internorm-Fenstersysteme in der kalten Jahreszeit quasi zur kostenlosen Zusatzheizung.

Spezialbeschichtung SolarXPlus

Außen: Heizwärmeverlust                                                                                                   Innen: solarer Energiezugewinn

I-tec Verglasung als Basis einer guten Energiebilanz

Innovative Features von Internorm

Internorm bietet mit der I-tec Insulation und der I-tec Verglasung die Basis für energieeffizientes Wohnen. Durch die neue Isolier-Technologie I-tec Insulation sind Fensterrahmen lückenlos gedämmt. Dadurch wird die gesamte Wärmedämmung Ihres Hauses verbessert. Zusätzliche Effizienz gibt die I-tec Verglasung. Internorm-Fenster sind serienmäßig lückenlos rundum verklebt. Die Vorteile dieser Technologie neben der gesteigerten Wärmedämmung: Schalldämmung, Einbruchssicherheit und die Funktionstauglichkeit des Fensters über die gesamte Lebensdauer wesentlich verbessert.

Zwei weitere Sicherheitsfeatures: Reißfeste Folien halten beim Verbundsicherheitsglas (VSG) die Scheibe zusammen, das Glas hält fest im Fensterrahmen und die Verletzungsgefahr ist gebannt. Beim Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) wird durch die Wärmebehandlung die Stoß- und Schlagfestigkeit des Glases erhöht, zudem wird es unempfindlich gegenüber großen Temperaturunterschieden. Wenn das Glas bei zu hoher Belastung dennoch zerbricht, zerfällt es in kleine, stumpfkantige Bruchstücke – das wiederum reduziert die Gefahr von Schnittverletzungen erheblich.

Übrigens: Bereits jedes vierte Internorm-Fenster ist mit ESG ausgestattet.

Fixverglasungen und französische Balkone

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.