Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Interview mit Jacqueline und Eduard Frauscher

In unserem Blog haben wir bereits darüber berichtet, was bei der Raumgestaltung nach Feng Shui zu beachten ist, um einen optimalen Energiefluss zu erzeugen. Doch Feng Shui sorgt nicht nur in privaten Wohnräumen für mehr Harmonie. Das Team unseres Vertriebspartners TTF Frauscher hat sich vor einigen Jahren dazu entschieden, auch seinen Schauraum nach Feng Shui einzurichten. In einem kurzen Interview erzählen Jacqueline und Eduard Frauscher, wie sie zu dieser Entscheidung gekommen sind und wie ihr neugestalteter Schauraum bei den Kunden ankommt.

Jacqueline und Eduard Frauscher TTFWie kam es zu der Entscheidung, Ihren Schauraum nach Feng Shui einzurichten?

Als wir vor einigen Jahren in unser neues Firmengebäude in Mattighofen gezogen sind, haben wir uns dort leider gar nicht wohlgefühlt. Vor allem der schwarz-weiß gemusterte Terrazzo-Boden im Schauraum hat uns sehr gestört, weil er sehr unruhig war und viel Schall verursacht hat. Herr Prof. Ronacher von The Rowland Company hat uns diesen Eindruck mittels einer Kundenzufriedenheitsanalyse bestätigt.

Grau roter Teppich im neuen Schauraum

Zum gleichen Zeitpunkt ist eine befreundete Geschäftsführerin einer großen Spedition zu uns gekommen und hat uns auf Feng Shui aufmerksam gemacht. Sie hat in ihrem Unternehmen sehr gute Erfahrung mit dem Raumgestaltungskonzept gemacht und konnte es uns besten Gewissens für unser Unternehmen weiterempfehlen. Also haben wir uns dazu entschlossen, eine Feng Shui Beratung zu kontaktieren, um ein Konzept für unseren Schauraum erstellen zu lassen. Zuerst haben wir einen grau-roten Teppichboden verlegen lassen und bereits diese Veränderung hat sich sofort merkbar wohltuend auf unsere Mitarbeiter und Kunden ausgewirkt.

Was macht Feng-Shui so besonders, verglichen mit anderen Einrichtungstrends?

Viele Einrichtungstrends bewirken zwar im ersten Moment einen tollen Wow-Effekt, sind aber nicht immer für Wohnräume geeignet. Bei Feng Shui ist das unserer Meinung nach anders – hier spürt man die harmonische Wärme den ganzen Tag und das macht diesen Einrichtungstrend zu etwas ganz besonderem. Und genau das macht Feng Shui auch für uns so interessant. Für unser doch eher steriles Firmengebäude haben wir nach etwas gesucht, das eine heimelige Wohlfühlatmosphäre versprüht. Genau das haben wir jetzt gefunden.

Worauf haben Sie bei der Gestaltung Ihres Schauraums geachtet und was war Ihnen besonders wichtig?

Da wir im bestehenden Gebäude so gute Erfahrungen mit unserer Feng Shui Beraterin gemacht haben, haben wir uns auch bei der Neugestaltung unserer Firma auf sie verlassen und so hat sie uns beim gesamten Neu- und Umbau begleitet. Die Räume in unserem Firmengebäude haben wunderbar große Glasfronten und sind mit Tageslicht durchflutet. Im ganzen Gebäude befinden sich Kristalle. Bei den Fenstern haben wir uns für anthrazitfarbene Rahmen entschieden. Dazu haben wir Wandfarben in Erdtönen kombiniert und uns für Holzböden in den Büroräumen entschieden. Das Ergebnis sind angenehm warme Räume, die für viel Wohlbefinden sorgen.

Helle Räume Haben Sie bereits Rückmeldungen zu dem nach Feng Shui eingerichteten Schauraum bekommen?

Der Teppichboden schlug sich sofort auf den Verkaufserfolg nieder. Unsere Besprechungen wurden konstruktiver und das Arbeiten in den neuen Büros deutlich effektiver. Viele Kunden, aber auch unsere Mitarbeiter, geben uns laufend positives Feedback und bestätigen die gemütliche Atmosphäre.

Internorm Vertriebspartner TTFWas gefällt Ihnen persönlich am besten an Ihrem Schauraum?

Das lässt sich so gar nicht beantworten – wir fühlen uns in jeder Ecke richtig wohl.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.